- die Austellung als Ergebnis zweiwöchiger Workshops zu Comic- und Portraitzeichens im Kunstatelier WINDAUGE.

Die Teilnehmer der Comicwerkstatt, Leute mit einer sehr bescheidenen zeichnerischen Erfahrung, die scheu, aber neugierig sind, haben sich selbst und gewiß dem Publikum recht ordentlich bewiesen, dass man alleine mit genügend Entschlossenheit und Mut die Hemmungen und Hürden überwinden kann und mit entsprechender Übung schon nach kurzer Zeit eigene im Inneren schlummernden Talente entdecken und zeigen kann. Vor allem war es uns wichtig, dass es eine sehr gute Kommunikation und interaktion in der Gruppe stattfand, als es an manch so einem noch sprachlich mangelte, dennoch sehr gut  durch viel Witz und Sympatie klappte, durch kollektives Mitwirken, ob beim öffentlichen Strassenzeichnen an der Werkstatt Windauge, oder beim Ausstellungaufbau im Treppenhaus des Förderkreises Integration in der Stobraerstrasse 2.
Während der Vernissage am 18.10.2014 ab 15.00 bis 18.00 Uhr gaben sich Leute herzlich der Musik, dem Singen und dem Tanz, dem Lifezeichnen, sowie in vielen Gesprächen hin.
Die Teilnehmer, die Förderer und das Publikum brachten ihre Offenheit ans Licht, wo jeder die Unterstützung voreinander spürte und somit die Freiheit erlangte sich selbst auszudrücken und leichter mit anderen ins Gespräch zu kommen. Aller Achtung, Respekt und herzlichen Dank an: 
HEIKE MEIER * THERESA BERGER * ELISA BAHN * LUCIE VALENTOVÁ * BALAJI NAGISELTY * DAN+NIKOLAI+ELINA+KATARINA LEER * REINHARD+INGRID BORRMANN * BEATE SCHLEICHER * VALENTINA USTENKO * ERNST-MICHAEL CHRISTOPH * KATRIN KUPPER * KATHARINA KERNER * ANTONIA+USCHI SPAUDE * IREEN+CHRISTIN ILMER * ALINE * JULIANE * KATJA * KIMBERLY * u.v.a.

Dieses Projekt wurde gefördert von:

FKI LAPLAP - LOKALER AKTIONSPLAN APOLDA