comic_windaugeComic-Workshop: Durch die Lupe

Comiczeichenwerkstatt mit Andre Baschmakov.
Kreatives Gestalten von Charakterköpfen und Entwicklung eigener Bildergeschichten.

Zwei Wochen lang vom 06.10.2014 bis zum 17.10.2014, von Montags bis Mittwochs, jeweils für drei Stunden, von 11:00 bis 14:00 Uhr, kamen apoldaer Kinder, Jugendliche, Erwachsene und die junggebliebenen Senioren in die Windauge_freie Kunstwerkstatt um Portraits, Cartoons und kurze Comicstories zu malen.
Vielen war es nicht zumute oder sie waren der Tatsache unbewusst, dass wirklich jeder Mensch von seiner Kindheit an die Fähigkeit besitzt künstlersiche Freiheit zu erlangen, sie zu erleben. Wie es sich schnell herausstellte, jeder erweckte sein früheres Kind in sich und es durch Strich oder Farbfleck auf dem Papier mit viel Lachen erstrahlen ließ. Man befasste sich u.a. mit den Gesichtsproportionen, mit Emotionen, man lernte es zu übertreiben um der Zeichnung noch mehr Ausdruck zu verleihen. Durch eine sehr angenehme kreative Athmosphäre gelang es den Teilnehmern trotz so mancher Sprachprobleme (einige kannten kaum Deutsch) eine sehr gute Kommunikation miteinander aufzubauen. Man zeichnete nicht nur gemütlich im Atelier, sondern auch direkt auf der Strasse: das warme Wetter erlaubte unbeschwertes Gestalten, wobei die Passanten auf der Strasse die Chance bekamen über die Schulter der Künstler zu schauen oder sogar selbst an der Aktion teilzunehmen. 

Zur Krönung dieser außergewöhnlichen Geschichte wurde die Ausstellung "", die vom 18.10.2014 bis zum 01.11.2014 im Treppenhaus in der Stobraerstr. 2 und in Räumen des Förderkreises Intergration stattfindet.

 

kennen l01a